Die Show – Zeitalter der Fische

In der fünften Show der Expedition machen wir uns auf ins Zeitalter der Fische.
Es geht es um Gefühlskälte. Um Emotionen und Empathieverlust. Um fischige Menschen und menschliche Fische. Es geht um Werteverfall und die Frage nach dem digitalisierten Wahnsinn.

Titelgebend für die diesjährige Show ist eine Metapher von Ödön von Horváth: In seinem 1937 erschienenen Roman „Jugend ohne Gott“ warnt ein Lehrer vor dem Hereinbrechen des Zeitalters der Fische, einer Zeit der Emotionslosigkeit und Gefühlskälte.
Bei der diesjährigen Show – 81 Jahre später – untersuchen Jugendliche diese Warnung. Ist das Zeitalter der Fische über uns hereingebrochen? Sind Emotionen manchmal hinderlich? Wie kann das sein, dass Leute Unfälle lieber filmen anstatt zu helfen? Hat die Jugend weniger Moral als früher? Was meinen die Lehrer? Wie beurteilen Jugendliche selbst ihre Generation? Werden in Zukunft Roboter empathischer sein als wir Menschen?

Der Jugendclub des Chawwerusch Theaters (Theaterscouts), die Herxheimer Newcomer-Band Kunst-Tee und das Atelier der Worte gehen an diesem Abend diesen Fragen auf den Grund.

Ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer Abend voller glitschiger Überraschungen.

Termin: Sa, 26. Mai 2018, 20 Uhr, Vorprogramm und Einlass ab 19 Uhr.

Karten zu 14 € (9 € ermäßigt) gibt es hier und bei unseren Vorverkaufsstellen.

„Die Show“ wird gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, dem Bezirksverband Pfalz, der Sparkasse Südliche Weinstraße, der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz und allen Unterstützern der Expedition Chawwerusch.