Spielzeit-Motto 2017/18

Port_Akteure-10_klein
Alles auf Anfang“

. . . , mit diesem Motto beginnen wir unsere neue Spielzeit 2017/18. Das heißt nicht, dass wir von nun an wieder mit dem Planwagen über die Lande ziehen und der Theatersaal seine Pforten schließt. Im Gegenteil: Unser Theatersaal feiert diesen Herbst sein 25-jähriges Jubiläum. Viele Inszenierungen sind hier über die Bühne gegangen, viele werden hoffentlich noch folgen.

„Alles auf Anfang” – das beinhaltet die Möglichkeit, bewährte Pfade nochmals einzuschlagen, aber auch Dinge neu zu denken und ungewöhnliche Wege zu gehen. In diesem Spannungsfeld bewegen sich unsere vier Premieren, die wir in dieser Spielzeit auf die Bühne bringen.
Die erste Premiere ist das Stationentheaterprojekt „Der kleine Luther”, das vom 21. September bis 3. Oktober rund um die Stiftskirche in Landau zu sehen
sein wird. Das Projekt (eine Kooperation mit dem Protestantischen Kirchenbezirk Landau und der Stadt Landau) beleuchtet in fünf Stationen die Auswirkung der Reformation auf die Welt am Beispiel der Kleinstadt Landau. Die bisherige Weltordnung schien auf den Kopf gestellt, vieles wurde auf Anfang gesetzt, das Bild der Welt wollte neu gemalt werden.
Karten gibt es im Büro für Tourismus Landau, Ticket-Hotline 06341-134141oder unter www.ticket-regional.de.

Die zweite Premiere ist ein Stück unserer jungen Sparte, der Expedition Chawwerusch: In „demut vor deinen taten baby” geben drei junge Frauen tausenden von Menschen auf sehr ungewöhnliche Weise die Chance, neu zu beginnen, ihr Leben auf Anfang zu setzen.
„Kennen Sie die Milchstraße” feiert im Februar 2018 Premiere. Erzählt wird die Geschichte eines Mannes, dem der Neuanfang aufgezwungen wird, da er seiner Identität beraubt wurde.
Unsere neue Freilichtproduktion „Kleine Frau – was nun? Der Weg in die Weimarer Republik” wird im Juni 2018 auf dem Hambacher Schloss uraufgeführt. Das Stück spielt 1918 bis 1923, zu Beginn der Weimarer Republik, einer Zeit voller Anfänge. Alles schien möglich, viele Entscheidungen mussten – und konnten – neu getroffen werden.

Wenn Sie Theater in historischem Ambiente genießen möchten, müssen Sie sich aber nicht bis nächsten Juni gedulden: Auch diesen Herbst sind wir
wieder auf dem Hambacher Schloss präsent. Bei unserer Produktion „Hambacher Fest-Bankett” wird Ihnen neben unterhaltsamen und spannenden Geschichten rund ums Hambacher-Fest auch ein exquisites Menü geboten.
Termine: Samstag, 25. November und Samstag, 9. Dezember 2017 sowie Samstag, 3. Februar und Samstag, 24. März 2018 um 19 Uhr.
Karten und Informationen erhalten Sie unter 06321-926290 oder
info@hambacher-schloss.de.

Der Anfang ist gemacht. Wir freuen uns auf viele weitere Anfänge mit Ihnen!
Herzlichst Ihr Chawwerusch Team