Im Sternbild der Ukulele – Stückinfo

Mike und Frau Kräutle in Fahrt

ukulele-gp-wm_0115An einer Bushaltestelle sehen sich die zwei nach langer Zeit wieder. Der schräge LKW-Fahrer Mike scheint auf der Flucht zu sein. Weswegen, will er noch nicht sagen. Seine Tollpatschigkeit bringt Hedwigs mühsam abtrainiertes Helfersyndrom schnell wieder zum Blühen. Sie entschließt sich, Mike zu begleiten und nimmt eine geheimnisvolle Tasche mit auf die Reise, denn auch sie hat in der Fremde etwas zu erledigen. So startet ein turbulentes Hin und her zwischen Route 66, isländischen Geysiren, der Insel Malle und finsteren östlichen Giftmülldeponien.

„Im Sternbild der Ukulele“ ist ein musikalisches Action-Lustspiel mit Witz und Herz. Die aus „Mach mir den Elvis!“ bekannten, skurrilen Figuren Mike und Hedwig stürzen sich Hals über Kopf in das Abenteuer einer Weltreise und landen schließlich in phantastischen Regionen wie dem Schlaraffenland oder der dubiosen Volksrepublik Vandalien. Ihr Leitbild am Himmel ist das fiktive „Sternbild der Ukulele“.

Ein Stück über zwei reisefiebrige Wesen, die Freud und Leid des Lebens auch gerne ausdrücken, indem sie aus Herzenslust singen. Aus ihren Mündern erklingen Pop-, Schlager-, Opern- und alte Folklore-Lieder – frisch betextet – überraschend neu.

Es spielen
Monika Kleebauer, Thomas Kölsch

Buch
Michael Bauer, Thomas Kölsch

Regie, Musik, Bühnen- und Kostümbild
Billy Bernhard

Dramaturgie
Michael Bauer

Regieassistenz
Angelika Drexler-Ferrari

Technik
Patrick Frautschi

 „Im Sternbild der Ukulele“ wird gefördert von der Württembergischen Versicherungs AG, Gebietsdirektion Speyer.