Junges Nachtcafé am 3.12.

Sie sind jung und stürmen unsere Bühne! Wer? Was? Wir verraten noch nichts, denn es wird ein Überraschungsabend geben am 3. Dezember.  Dann findet ab 19 Uhr zum ersten Mal das „Junge Nachtcafé“ statt. Das heißt, wir öffnen unsere Bühne speziell für junge Nachwuchskünstler*innen von 10 bis 27.

Einlassbedingungen:
– Für die Zuschauenden gilt keine Altersgrenze.
– Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt und es werden keine Platzkarten oder Tickets vergeben.
– Dem Publikum stehen 63 Plätze zur Verfügung, wenn so viele im Saal sind, darf erst wieder eine Person rein, wenn eine andere die Veranstaltung verlassen hat.
– Je nach Hospitalisierungsrate gilt im Saal entweder die 2G- oder die 2G plus-Regel. Das heißt, das Publikum und alle Mitwirkenden müssen auf jeden Fall geimpft oder genesen sein (2G), falls die Hospitalisierungsrate über 6 steigen sollte, ist zusätzlich noch ein negatives Testergebnis erforderlich (2G plus).
Davon ausgenommen sind Minderjährige: Für sie gilt weiterhin die 3G-Regel. D.h. bis zu einem Alter von 12 Jahren und 3 Monaten benötigen sie keinen Nachweis. Wenn sie älter sind, brauchen sie entweder einen Genesenen-, einen Impfnachweis oder ein negatives Testergebnis (Schnelltest oder PCR-Test, beides nicht älter als 24 Stunden).
Weitere Informationen zu unseren Corona-Regelungen finden Sie HIER.