Theater Szenario feiert Premiere mit „R&J“

Am 16. Juli um 20 Uhr und am 17. Juli um 19 Uhr zeigt das Theater Szenario im Herxheimer Theatersaal seine neue Produktion „R&J“, frei nach Shakespeare von Jean-Michel Räber.

Es ist eine bekannte Geschichte. Zwei verfeindete Familien, zwei verfeindete Gangs, die bei jeder sich bietenden Gelegenheit aufeinander einprügeln.
Keine gute Atmosphäre, in der Liebe entstehen könnte, aber Romeo Montague und Julia Capulet stellen sich trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft gegen alle Widerstände, um ihre Liebe zu verteidigen.
Der Hass der Familien aufeinander setzt jedoch eine Tragödie in Gang, die am
Ende alles zerstören wird.

Shakespeares Klassiker hat der Autor in die heutige Zeit versetzt und die Jugendlichen von Theater Szenario bringen diese spritzige Neufassung auf die Bühne. Es eröffnet einen ganz neuen Blick auf diese berührende Liebesgeschichte.

Es spielen
Luca Bentz, Luciana Da Costa, Lorenzo Dumentschitsch, Niklas Ehmann, Karoline Gröschel, Cosma Kuklinski, Eni Marchot, Margarete Mundt, Hannah Rieder, Julia Schönitz, Hanna Stier, Adrian Stroheker, Natalie Uteschov, Eliana Werling

Buch
Jean-Michel Räber

Regie
Ben Hergl, Patrick Borchardt

Choreographie
Katja Körber

Hier gehts zum Kartenvorverkauf