Kooperationsschulen

Damit Theater für Schüler nicht zum Pflichtbesuch wird!

„Wir wollen junge Menschen fürs Theater begeistern!“ Mit dieser Zielsetzung haben sechs Schulen aus der Region mit uns eine Vereinbarung über eine dreijährige Kooperation beschlossen.

Die Schüler*innen erhalten Einblick in den Entstehungsprozess unserer Stücke. Wie kommen wir vom Thema zum fertigen Stück? Wir erzählen, und die Schüler*innen können uns mit Fragen löchern. Mit einzelnen „Produktionsklassen“ bereiten wir auf Wunsch den Vorstellungsbesuch theaterpädagogisch vor. Diese Produktionsklassen besuchen außerdem unsere Proben und sind Gäste unserer Hauptprobe. Nach der Vorstellung stehen wir für ein Nachgespräch zur Verfügung, außerdem bieten wir den Lehrkräften Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung.

Die Schulen verpflichten sich im Gegenzug, die neuen Produktionen der Expedition im Theatersaal in Herxheim zu besuchen oder in ihr Haus einzuladen. Somit unterstützen sie eine junge Sparte, die die Verbesserung des kulturellen Angebots für Jugendliche in der Region zum Ziel hat.

Wir freuen uns auf viele spannende Workshops, Nachgespräche und Vorstellungen!

Das sind unsere Kooperationsschulen: