Tour for Future (2021)

Die Frei­licht-Show rund ums The­ma Mobi­li­tät der Zukunft

Ein Thea­ter-Event für Men­schen ab 10 Jah­ren, die Lust haben, die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen!

„Tour de Fran­ce?“, „Fri­days for Future?“ – Bei­des steckt drin in der „Tour for Future“!
Wie sähe mein opti­ma­ler Schul­weg aus? Wie will ich zukünf­tig mobil sein? Was müs­sen wir wie an unse­rem Ver­kehrs­ver­hal­ten ändern, um das 1,5‑Grad-Ziel des Über­ein­kom­mens von Paris zu errei­chen? Wie könn­te man Ver­kehr ganz neu den­ken? Und wie könn­te das ganz kon­kret für Herx­heim aussehen? 
Mit die­sen und ande­ren Fra­gen rund ums The­ma Mobi­li­tät beschäf­tig­ten sich jun­ge Leu­te aus der Regi­on bei dem Pro­jekt „Tour for Future“. Prä­sen­tiert wur­den die Ergeb­nis­se in klei­nen Sze­nen unter­schied­lichs­ter Art – Open-Air und Coro­na-kom­pa­ti­bel – an einem Wochen­en­de im Juli 2021 an ver­schie­de­nen Spiel­or­ten rund um die Neu­müh­le in Herx­heim, Adres­se: Obe­re Haupt­stra­ße 147. Und auch das Publi­kum war gefragt: Wie wünscht ihr euch den Ver­kehr der Zukunft?

MIT
Den Thea­ters­couts der Expe­di­ti­on Chaw­we­rusch (Jugend­club des Chaw­we­rusch Thea­ters), Nora Bei­sel, Ate­lier der Wor­te /Herxheim, Ein­rad­treff vom TV Queich­heim und TV Essin­gen, Thea­ter Sze­na­rio (Thea­ter­grup­pe des Pami­na Schul­zen­trums Herx­heim), ADFC Land­au-Süd­li­che Wein­stra­ße, Har­dy Sie­be­cke (Spe­zi­al­rad­mes­se SPEZI), VRNnext­bike u.a.

WIR DANKEN FÜR DIE FACHLICHE UNTERSTÜTZUNG: Prof. Dr.-Ing. Chris­toph Hup­fer — Ver­kehrs­pla­nung und Ver­kehrs­tech­nik, von der Hoch­schu­le Karls­ru­he (Tech­nik und Wirt­schaft) und dem Baden-Würt­tem­berg Insti­tut für Nach­hal­ti­ge Mobilität.

AUSSERDEM DANKEN WIR: Ulri­ke Dor­ken­wald fürs zur-Ver­fü­gung-Stel­len des Spiel­or­tes (Neu­müh­le Herx­heim), Fabi­an Stu­cky, Nina Egger, dem Jugend­treff Hay­na und dem Jugend­par­la­ment Herx­heim-Hay­na, Möbel Weber, Frie­der Zap­pe, der Fahr­rad­werk­statt Herx­heim­BUNT, Robert Kat­zer (VRNnext­bike), den Anwohner*innen der Müh­le und unse­ren För­de­rern und Unterstützer*innen.

DAS TEAM
Pro­jekt­lei­tung: Miri­am Grimm, Celi­na Hellmann
Tech­nik: Kim Acker, Jür­gen Eck, Cars­ten Egger, Johan­na Kraus und Joel Krauß
Thea­ter­bü­ro: Mari­on Kuhn
An der Kas­se: Hei­ke Lang, Desi­ree Jochem
Mit­ra­del-Akti­on: ADFC Landau/SÜW
Helfer*innen vor Ort: Céci­le Daub, Natha­lie Kreutzenberger

DAS PROJEKT WIRD GEFÖRDERT VON 

 

2019 haben wir mit „Deci­de! – ein Par­zi­val­pro­jekt“ erst­mals ein Groß­pro­jekt für und mit Jugend­li­chen durch­ge­führt und wur­den dafür mit dem 1. Preis des Kin­der- und Jugend­kul­tur­prei­ses KULTDING 2020 aus­ge­zeich­net, außer­dem war „Deci­de!“ Preis­trä­ger des MIXED UP Wett­be­werbs 2019.