Die Herzenssache-Förderung eröffnet Chancen!

Thea­ter machen mit Allen: ohne Wenn und Aber, das war und ist immer noch mein Ziel. Durch die För­de­rung der Kin­der­hilfs­ak­ti­on Her­zens­sa­che e.V. gibt es jetzt im Chaw­we­rusch Thea­ter die Mög­lich­keit, die­sem ein Stück näher­zu­kom­men. Auf so vie­len ver­schie­de­nen Ebe­nen habe ich jetzt die Chan­ce, „mehr“ zu machen: mehr Work­shops für Kin­der und Jugend­li­che anzu­bie­ten, mehr Thea­ter­grup­pen in der Umge­bung zu unter­stüt­zen und mehr in den Aus­tausch mit Kolleg*innen zu gehen. 

Und vor Allem: Mehr Men­schen den Weg ins Thea­ter zu ebnen, die ihn bis­her noch nicht allei­ne gefun­den haben, durch Ange­bo­te auf Augen­hö­he, die kei­ner­lei Vor­kennt­nis­se im thea­tra­len Bereich erfordert.

Ein­fach MEHR Thea­ter machen. War­um mir das so wich­tig ist? Thea­ter bil­det unse­re Gesell­schaft im Klei­nen ab und kann allen Men­schen hel­fen, sich in einem geschütz­ten Rah­men in die­ser Gesell­schaft zurecht­zu­fin­den. Sich selbst und den eige­nen Kör­per wahr­neh­men und schät­zen ler­nen, das Selbst­be­wusst­sein stär­ken, ande­re Per­spek­ti­ven ein­neh­men, das sind die wohl bekann­tes­ten Vor­tei­le des Thea­ter­spie­lens. Dabei birgt Thea­ter noch so viel mehr: Freund*innen fürs Leben fin­den, unge­hin­dert Spie­len und Spaß haben, mit Gleich­alt­ri­gen zusam­men­kom­men, eige­ne Ideen, Wün­sche und Hoff­nun­gen auf die Büh­ne brin­gen. Aber auch als Grup­pe gemein­sa­me Kom­pro­mis­se fin­den, alle Belan­ge der Teil­neh­men­den wahr­neh­men und respek­tie­ren zu ler­nen —  all das kann Theater! 

Unse­re Gesell­schaft braucht mehr Mit­ein­an­der, braucht wert­schät­zen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on, braucht Frei­räu­me, braucht Impro­vi­sa­ti­on um schein­bar Undenk­ba­res aus­zu­pro­bie­ren. Zusam­men Thea­ter machen kann all das bie­ten. Es kön­nen unbe­kann­te Sei­ten zum Vor­schein kom­men, es kom­men Men­schen in Kon­takt mit­ein­an­der, die sich wahr­schein­lich ein­fach so nicht begeg­net wären. Die Kraft des Thea­ters – die Freu­de, etwas gemein­sam zu schaf­fen, die leuch­ten­den Augen, wenn der Applaus beginnt. 

Her­zens­sa­che bie­tet mir die Mög­lich­keit, all das in unter­schied­li­chen Pro­jek­ten, Work­shops, AGs und Pro­duk­tio­nen den unter­schied­lichs­ten Men­schen mit auf den Weg zu geben. 

Ganz kon­kret heißt das, dass Sie mit Ihrem Jugend­treff z.B. einen Schnup­per­kurs Thea­ter bei mir buchen kön­nen. Oder dass ihr euch, wenn ihr zwi­schen 8 und 12 Jah­ren alt seid, für unse­ren neu­en Thea­ter­club Büh­nen­ko­me­ten anmel­den könnt, der im Sep­tem­ber 2024 star­tet. Oder dass ihr mit ande­ren Ideen auf mich zukom­men könnt! Schreibt mir ein­fach unter theaterpaedagogik@chawwerusch.de oder ruft mich an unter 07276–5991.

Celi­na