Decide! Ein Parzival-Projekt (2018/19) – Projektinfo

GROSSES INTERAKTIVES THEATERPROJEKT IN RÜLZHEIM:

Tief tief im Wald lebt der junge Parzival mit seiner Mutter. Einen Vater hat er nicht, er ist als Ritter im Kampf gestorben. Die Mutter wollte um alles in der Welt verhindern, ihren Parzival auch im Kampf zu verlieren, deshalb zog sie kurz vor seiner Geburt aus ihrem prachtvollen Schloss in den Wald. Sie schottet ihn von der restlichen Welt ab. Er soll nie erfahren, dass es Ritter überhaupt nur gibt. Er soll immer bei ihr bleiben. Getreu dem Motto “Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß”.
Doch eines Tages trifft Parzival zufällig auf Ritter … und will natürlich auch einer werden. Er zieht hinaus in die Welt. Anfangs tappt er in ein Fettnäpfchen nach dem anderen, doch nach und nach eignet er sich die ritterlichen Konventionen an und lernt, in der Ritterwelt zu bestehen. Nicht nur das: er wird ein erfolgreicher Ritter und als solcher sogar in die Tafelrunde von König Artus aufgenommen.
Doch in der Gralsburg steht ihm die eigentliche Prüfung bevor, eine Prüfung, in der es um mehr geht, als gelerntes Wissen wiederzugeben. In dieser versagt er. Wegen dieses Versagens wird er von der Welt der Guten & Schönen ausgeschlossen und verliert die Orientierung im Leben.
Er hadert mit sich und der Welt: er hat sich damals falsch entschieden! Ach wenn er doch das Rad zurückdrehen könnte, wenn er damals doch anderes gehandelt hätte. Aber hätte hätte Fahrradkette. Und gibt es die überhaupt, die “falschen” und die “richtigen” Entscheidungen? Wieviel liegt da in unserer Hand und worauf haben wir sowieso keinen Einfluss?
40 Jugendliche spielen die Parzival-Geschichte auf dem Festwiesengelände in Rülzheim. Das Publikum folgt Parzival auf seinem Lebensweg und wird dabei auch immer wieder vor eigene Entscheidungen gestellt. Wie würdet ihr handeln? Wofür würdet ihr kämpfen? Welches Ziel ist dein Weg?

EMPFOHLEN ab der 7. Klasse

ÖFFENTLICHE VORSTELLUNGEN:
Sa 22.6. um 15 und 18 Uhr
So 23.6. um 11, 14 und 18 Uhr
Karten für die öffentlichen Veranstaltungen (14 € / 9 €) gibt es ab 5. April 2019 auf unserer Homepage und bei unseren Vorverkaufsstellen.

SCHULVORSTELLUNGEN:
Di 25.6., 9 – 11 Uhr
Di 25.6., 11.30 – 13.30 Uhr
Mi 26.6., 9 – 11 Uhr: noch 10 Plätze verfügbar
Mi 26.6., 11.30 – 13.30 Uhr: noch 10 Plätze verfügbar
Do 27.6., 11.30 – 13.30 Uhr
(8 € / Schüler*in)
Schulvorstellungen sind ab sofort buchbar, telefonisch bei uns im Büro unter 07276-5991 oder per Mail unter fsj.chawwerusch@gmail.com.
Sie können einzelne Klassen zu den Terminen anmelden – oder auch eine ganze Vorstellung für Ihre Schule buchen (120 Plätze).

SPIELORT: Festwiesenhaus und Festwiesengelände 76761 Rülzheim (auch draußen, bitte wetterfeste Kleidung mitbringen)

DAS TEAM:
Künstlerische Leitung: Miriam Grimm, Silvan Stephan & Stephan Wriecz
Projektassistenz: Celina Hellmann und Marie Heinen
Ausstattung: Franziska Smolarek
Projektleitung: Miriam Grimm & Stephan Wriecz

Das Projekt findet IN KOOPERATION mit der IGS Rülzheim, der IGS Kandel sowie der Orts- und Verbandsgemeinde Rülzheim statt.

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN DEN FÖRDERERN UND SPONSOREN DES PROJEKTES:
Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-PfalzLandkreis GermersheimZukunfts- und Innovationsstiftung der Sparkasse Germersheim-Kandel, VR-Bank Südpfalz, Gemeindewerke Rülzheim, Thüga Energie GmbH, HORNBACH Baumarkt AG,  Tui ReiseCenter Mainz Gattner & BöcherSüdpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V., HC-Kunststoffwerk RülzheimPietruska Verlag & GEO-Datenbanken GmbH Rülzheim

EIN IMMENSES DANKESCHÖN UNSEREN LANGJÄHRIGEN UNTERSTÜTZER*INNEN DER EXPEDITION, DIE AUCH DIESES PROJEKT FÖRDERN: 
APL Automobil-Prüftechnik Landau GmbH, Paul und Yvonne Gillet Stiftung Edesheim, Eugen Trauth & Söhne Herxheim, Karl Fix-Stiftung Landau, SERO GmbH Herxheim, Thüga Energienetze GmbH, Herr Peter Müller & Herrn Andreas Traut Württembergische Versicherung AG Herxheim, Rieder & Kuntz Finanzberatung GmbH & Co. KG Herxheim, Heidi. Büro für Werbung Rohrbach, Bäckerei Kerner Herxheim, Herrn Prof. Dr. Peter Busch Landau, Frau Irene Deibler-Grimm Altdorf b. Nürnberg, Frau Ingrid Heiner Landau, Frau Patricia Lang Landau, Frau Birgit Stenz Ludwigshafen, Frau Erika Stock Landau u.a.